Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Dateien und Dokumente Comparing the Ptolemaic and Seleucid Empires: The role of Local Elites and Populations
Artikelaktionen

Comparing the Ptolemaic and Seleucid Empires: The role of Local Elites and Populations


Internationale Tagung vom 30.6. - 2.7. 2016  

im Haus zur Lieben Hand

 

Unter der Leitung von Sitta von Reden (Seminar für Alte Geschichte) und Christelle Fischer-Bovet (Alexander-von-Humboldt Stipendiatin am Seminar für Alte Geschichte)

            

 Tagungsbild Comparing Empires

Hellenistische Imperien wurden bisher entweder für sich betrachtet oder als Teil einer breiteren Geschichte der hellenistischen Welt dargestellt. Diese Tagung versucht erstmalig einen systematischen Vergleich der Imperien im Blickwinkel einer zentralen Problematik: nämlich der Rolle lokaler Eliten und indigener Bevölkerungen in der Verhandlung ideologischer, militärischer, ökonomischer und  politischer Macht (Michael Mann). Diejenigen Regionen, die zunächst ptolemäisch und dann seleukidisch beherrscht wurden, sind von ganz besonderer Bedeutung für den Vergleich. Aber auch hier können Veränderungen nur innerhalb eines breiteren Spektrums der jeweiligen Herrschaftsstile verstanden werden.

 

Die Vorträge der Tagung sind nach drei Forschungslinien gebündelt: Die erste widmet sich den Formen und Medien der Kommunikation auf Münzen, Inschriften und in der visuellen Kultur. Die zweite betrifft die Formen der imperialen Siedlungspolitik und ihre Folgen für das Verhältnis der Fremdherrschaft für die indigene Bevölkerung. Die dritte Forschungsperspektive verfolgt das Thema der Kollaboration und des Widerstandes insbesondere der lokalen Priestereliten in der Verhandlung zentraler und lokaler sozialer Macht.

 

Auf der Tagung werden international führende Vertreter der Forschung aus acht verschiedenen Ländern sowie 5 Wissenschaftler und Nachwuchswissenschaftler aus Freiburg sprechen:

 

Rolf Strootman (Universität Utrecht)
Frédérique Duyrat (Bibliothèque nationale de France)
Andrew Meadows (University of Oxford)
Benjamin Wieland (Universität Freiburg)
Boris Chrubasik (University of Toronto)
Stefan Pfeiffer (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Hilmar Klinkott (Universität Heidelberg)
Gilles Gorre (Université Rennes 2)
Philippe Clancier (Université Paris I)
Rachel Mairs (University of Reading)
Anne-Emmanuelle Veïsse (Université Paris I)
Sylvie Honigman (Tel Aviv University)
Paul Kosmin (Harvard University)
Ian Moyer (University of Michigan)
Patrick Sänger (Universität Wien)
Ole Johannsen (Universität Freiburg)
François Gerardin (Yale University)
Boris Dreyer (Universität Nürnberg-Erlangen)
Ralf von den Hoff (Universität Freiburg)
Peter Eich (Universität Freiburg)
Sitta von Reden (Universität Freiburg)
Christelle Fischer-Bovet (University of Southern California)
 
Zusammenfassende Bemerkungen werden von Prof. John Ma (Columbia University) gegeben werden.

 

Die Vortragssprachen sind englisch und deutsch.

 

Das Programm sowie alle weiteren Informationen finden Sie auf der Webseite der Tagung:

https://freiburgcomparingempires.wordpress.com

 

Die Teilnahme Studierender aller Semester aus Bachelor und Master ist ausdrücklich erwünscht.

Im Rahmen dieser Tagung können ECTS-Punkte für Module verschiedener Studiengänge wie Wissensvertiefung, Forschungspraxis oder Forschungskolloquium erworben werden. Die Teilnahme an der gesamten Tagung entspricht 6 üblichen Vorträgen.

 

Für die Anrechnung gelten die unter folgendem link erhältlichen Testatbögen:

http://www.altegeschichte.uni-freiburg.de/studies/forms/testatboegen

 

Die Testatbögen werden von Prof. Dr. Sitta von Reden auf der Tagung abgezeichnet.

 

 

Öffnungszeiten

Sekretariat (Raum 1192)

Montag - Freitag: 

10 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr

Tel.: 0761 - 203 3393

Fax: 0761 - 203 3413

E-Mail 

 

Bibliothek

Montag - Freitag:

8 - 21.30 Uhr

Samstag:

9 - 12.30 Uhr

 

Separatum (Raum 1294)

Montag - Donnerstag:

10 - 12 Uhr u. 14 - 16 Uhr

Freitag:

10 - 12 Uhr

Tel. 0761 - 203 2436

E-Mail

Kontakt

Seminar für Alte Geschichte

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

Kollegiengebäude I - Platz der Universität 3

79098 Freiburg

Benutzerspezifische Werkzeuge