Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Studium Lehrveranstaltungen Proseminare
Artikelaktionen

Proseminare

In einem Proseminar wird ein eingegrenztes Thema  aus dem Bereich der Alten Geschichte (Bsp: Frauen in der Antike, die Athenische Demokratie, Christenverfolgung im Römischen Reich) behandelt. Im Unterschied zu Vorlesungen treten der Dozent und die Studierenden in einen ständigen Dialog und nähern sich dabei dem Gegenstand aus verschiedenen Blickwinkeln.

Die Stundengestaltung kann flexibel gehandhabt werden, in den meisten Fällen werden die relevanten Inhalte durch Gruppenarbeit, Referate oder Plenumsdiskussion erörtert. Die abschließende Prüfungsleistung besteht entweder aus einer Hausarbeit (ca. 10-15 Seiten) oder einer mündlichen Prüfung (20 min).


Das Proseminar fungiert zudem als propädeutische Heranführung an das wissenschaftliche Arbeiten. Den Studierenden werden wichtige Kompetenzen vermittelt, die mit dem altertumswissenschaftlichen Bereich verknüpft sind (Erschließung von antiken Quellen etc.). Die hohe Anzahl an ECTS-Punkten (10) ergibt sich aus der Tatsache, dass parallel zum Proseminar ein obligatorisches Tutorat besucht werden muss, in dem sowohl allgemeine als auch spezielle Schlüsselqualifikationen vermittelt werden (Recherche, Bibliographieren, Zitieren).  Die Anmeldung zu den Proseminaren wird von dem Historischen Seminar organisiert.

Öffnungszeiten

Sekretariat (Raum 1192)

Montag - Freitag: 

10 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr

Tel.: 0761 - 203 3393

Fax: 0761 - 203 3413

E-Mail 

 

Bibliothek

Montag - Freitag:

8 - 21.30 Uhr

Samstag:

9 - 12.30 Uhr

 

Separatum (Raum 1294)

Montag - Donnerstag:

10 - 12 Uhr u. 14 - 16 Uhr

Freitag:

10 - 12 Uhr

Tel. 0761 - 203 2436

E-Mail

Kontakt

Seminar für Alte Geschichte

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

Kollegiengebäude I - Platz der Universität 3

79098 Freiburg

Benutzerspezifische Werkzeuge